Menu

MENU

FAQ

Bislang gab es nicht viele Techniken für das Upcycling von Kunststoffen – und die vorhandenen Techniken waren oft zu teuer. PET-Flaschen konnte nicht endlos recycelt werden. Nach sechs Recyclingkreisläufen verschlechtert sich die Qualität so, dass der Kunststoff nicht länger für qualitativ hochwertige Anwendungen eingesetzt werden können. Darüber hinaus bestand das Problem, dass nicht alle Flaschen recycelt werden konnten. Farbige Flaschen waren besonders problematisch.

Im Hinblick auf die Plastikproblematik werden wir von Pragmatik und Optimismus angetrieben. Wir alle haben zu diesem massiven Problem für den Planeten beigetragen, aber mit dieser großartigen Technologie können wir es jetzt – NOW! – lösen. Das ist möglich, weil wir das Plastik als Rohmaterial verwenden und endlos upcyceln können. So schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe! Jetzt zeichnet sich ab, welche Auswirkung unsere Technologie wirklich auf den Planeten haben wird.

Upgecycelte PET-Flaschen anstelle von neuen, aus Öl gefertigten kaufen – und fordern. So kannst du verhindern, dass Plastik in Müllverbrennungsanlagen, auf Deponien und in den Ozeanen landet und zu einer besseren und saubereren Umwelt beitragen. Wir müssen diese Bewegung jetzt starten. NOW! Wir MÜSSEN und wir KÖNNEN!

Die Methode, die wir einsetzen, nennt sich Depolymerisation. Dabei wird Plastik, das bekanntlich aus Polymeren besteht, in eine Lösung wie Wasser oder Glykol getaucht. Die Molekülstruktur der Polymere, die aus identischen Einheiten (den Monomeren) bestehen, beginnt dann, sich langsam aufzulösen. Mit dem Rohmaterial, das wir so gewinnen, können wir neue, transparente PET-Flaschen produzieren, die zudem lebensmittelecht sind.”

Nein, aber unser Prozess ist einzigartig, und unsere Technologie wurde gründlich erprobt – zunächst in unseren Laboren, dann einer Demoanlage und jetzt im großen Stil in unserer Fabrik, die jährlich 10.000 Tonnen PET-Rohmaterial produzieren wird. NOW bedeutet: handeln und für eine bessere Zukunft arbeiten. Nicht nur auf dem Papier oder im Labor.

Die Qualität unserer upgecycelten PET-Flaschen und unserer Lebensmittelverpackungen ist extrem hoch, worauf wir sehr stolz sind. Das bedeutet, dass wir unseren Rohstoff zu neuen PET-Flaschen und für die Lebensmittelindustrie geeignete Verpackungen verarbeiten können. Wir haben sogar gezeigt, dass wir Verunreinigungen eliminieren und durch das Verfahren wieder zurück zu einem reinen Rohstoff gelangen können, der für Lebensmittelverpackungen geeignet ist. Das macht unseren Prozess wirklich einzigartig.

In der Tat! Wir denken, dass wir großartige Arbeit leisten, aber aktuell werden nur 10 % bis 20 % der Kunststoffe recycelt. Der Rest endet in Müllverbrennungsanlagen (in Europa 40 %), in Mülldeponien (in Europa 40 %) oder – noch schlimmer – im Meer (in Europa 5–10 %). In den USA wird sogar noch weniger recycelt und für Asien liegt der Wert bei nur knapp über 0%.

Das sind riesige Mengen. Es gibt sogar Vorhersagen, dass 2050 mehr Plastik als Fische im Ozean schwimmen wird. Wir bieten eine entscheidende, sofort einsetzbare Lösung, mit der sich ein Großteil der Plastikproblematik bewältigen lässt. Und zwar sofort – NOW!